Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Autonomie trainieren – Selbständigkeit in Denken und Handeln

Autonomie trainieren – (innerlich) frei sein
Autonomie im Spannungsfeld von Sozialität und Individualität
Autonomietraining – Selbständigkeit in Denken und Handeln
Die Kunst, seine eigenen Werte zum Maßstab zu machen

Autonomie ist die Fähigkeit, eigenes Handeln selbständig und innerlich unabhängig nach eigenen Werten auszurichten. Es ist eine Form von Willensfreiheit, die es Menschen ermöglicht, ihre eigenen persönlichen (Lebens-)Wege zu finden. Jeder ist tagtäglich zahlreichen Beeinflussungsversuchen anderer Menschen ausgesetzt. Schon von klein auf werden auf uns Einflüsse aus dem sozialen Umfeld ausgeübt, um uns zu einem angepassten Sozialverhalten zu erziehen. Das ist unbedenklich, solange durch die Fremdsteuerung hinreichende Vorteile für den einzelnen realisiert werden. Als soziale Wesen, die in Gruppen und Gesellschaften leben müssen, benötigen wir ein großes Maß an Anpassungen, die sich beispielsweise in Regeln, Normen und Gesetzen äußert.

Andererseits versuchen andere Menschen und Organisationen permanent, ihren steuernden Einfluss zu vergrößern, um ihre eigenen Ziele zu verfolgen. Diese Beeinflussung, die mit immer perfekteren Mitteln ausgeübt wird, in nützlichen Grenzen zu halten, erfordert persönliche Autonomie. Sonst besteht die Gefahr, dass über der Sozialkonformität die legitimen eigenen Werte, Interessen, Bedürfnisse, Wünsche, … vergessen werden. Es droht dann schlimmstenfalls der persönliche Lebensentwurf an der Unmündigkeit des Menschen selbst zu scheitern.

Ziel ist es, die Fremdsteuerung soweit zu reduzieren, dass ein an eigenen Maßstäben orientiertes und verantwortetes Leben gefördert wird. Dieses Seminar, das auf den bewährten Konzepten und der langjährigen Erfahrung von Christoph Dahms aufbaut, wird die Gefahrenbereiche aufzeigen, in denen Menschen häufig fremdgesteuert werden. Solche Steuerungsversuche, die vielfach auch als Manipulation identifiziert werden können, sensibel zu erkennen, ist ein wichtiger Teil von mehr Selbstständigkeit. Zur Förderung der Autonomie der Teilnehmer werden Einstellungen reflektiert und Verhaltensweisen vermittelt, die eine sinnvolle Reduzierung der Fremdsteuerung erlauben. Die Teilnehmer können ihr Denken verändern, sodass sie innerlich unabhängiger entscheiden können. In verschiedenen Trainingseinheiten bereiten die Teilnehmer die Umsetzung in ihre Praxis vor.

Christoph Dahms richtet seine Arbeit darauf aus, Teilnehmer und Klienten zu mehr Selbständigkeit, Kritikfähigkeit und Autonomie zu führen. Diese Ausrichtung wird auch in den längerfristigen Ausbildungen, den zahlreichen Veröffentlichungen und den Trainings- und Coachingprozessen des Dahms Privatinstitutes deutlich.

Seminarinhalte

  • Fremdsteuerung erkennen
  • Manipulationsprozesse durchschauen
  • Gründe für Fremdsteuerung verstehen
  • Vorurteile erkennen
  • Glaubenswissen versus Erfahrungswissen
  • tolerant sein und Toleranz anderer einfordern
  • eigene handlungsleitende Werte finden
  • Kritikfähigkeit steigern
  • sich unabhängig von den Meinungen anderer Menschen machen
  • Einstellungen und Verhalten analysieren
  • Manipulationsversuche anderer erfolgreich durchkreuzen
  • unfaire Dialektik abwehren
  • Kommunikationstechniken zur Abwehr von Fremdsteuerung gezielt einsetzen
  • mit Teilnehmenden und Trainer Erfahrungen austauschen
  • Umsetzungshinweise für den effizienten nachhaltigen Praxistransfer
  • bewährte Trainingsmöglichkeiten für die Zeit nach dem Seminar

Weitere Informationen zum Seminar

DAHMS-Trainingsbuch, Band 7, Gespräch und Verhandlung, Dipl.-Phys. Christoph Dahms

Alle Menschen, die ihre Autonomie nachhaltig erhöhen möchten, um Fremdsteuerung zu begrenzen und sich mehr eigenverantwortlich zu orientieren.

Trainer des Dahms Privatinstitut

Auf Wunsch kann auch unser Autonomiecoaching zur Umsetzungsbegleitung und Reflexion von Beeinflussungsprozessen angeschlossen werden.

Lust auf neues Wissen?

Sie interessieren sich für unsere Seminare, haben Fragen oder möchten sich anmelden?

Dann rufen Sie uns unter 02196 92357 an oder schreiben uns eine Nachricht.

Copyright 2021. Dahms Privatinstitut

Einstellungen gespeichert

Datenschutz-Einstellungen

Dahms Privatinstitut verwendet Cookies, um Ihnen einen sicheren und komfortablen Website-Besuch zu ermöglichen. Es werden nur technisch notwendige Cookies geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum.