Wirtschaft: Der Zielvereinbarungsprozess in der Praxis


Seminar

Der Zielvereinbarungsprozess in der Praxis

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen den Zielvereinbarungsprozess als umfassendes Führungs- und Monitoringsystem kennen. Die Bedeutung von Führen mit Zielen wird reflektiert. Mit dem Zielvereinbarungsprozess wird die Unternehmensstrategie in messbare Ziele über alle Unternehmensbereiche definiert und praktisch gemacht. Weitere Informationen zum Seminar erhalten Sie auch über die Internetseite des Dahms-Privatinstitutes (www.dahms-training.de).

Seminarinhalte:

     ►  Entwicklung und Grundlagen des Zielvereinbarungsprozesses
     ►  Zieldefinition, Zielarten, Kurz- und Langfristziele
     ►  Zielbildung (Kaskadieren der Organisationsziele in Ziele für jeden Bereich)
     ►  Kontraktmanagement
     ►  Motivation und Zielmanagement
     ►  Ableitung von Zielen aus Leitbildern, Organisationskultur und persönlichem Wertesystem
     ►  Prozess der Zielvereinbarung: Potenzialanalyse, Gesprächsvorbereitung, Zielgespräch
     ►  Umsetzungsformen: Top-Down, Bottom-Up, Mischformen
     ►  Zielvereinbarungsgespräche (Delegation, Jahres-, Entwicklungsgespräche, Projektaufträge, …)
     ►  Zielvereinbarungsworkshops
     ►  Zielreview, -Kontrolle
     ►  Umgang mit Zielkonflikten
     ►  Implementierung des Zielvereinbarungsprozesses in die Führungspraxis öffentlicher Verwaltungen
     ►  Zusammenhang zwischen Managementsystemen (Anreizsysteme, Gesundheitsmanagement, …) und Zielvereinbarungsprozess
     ►  Erfahrungsaustausch mit Teilnehmern und Trainer
     ►  Umsetzungshinweise für den effizienten nachhaltigen Praxistransfer
     ►  Bewährte Trainingsmöglichkeiten für die Zeit nach dem Seminar

Zielgruppe:

Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Unternehmensplanung, Organisation und Personalentwicklung, Geschäftsführer/innen und Vorstände, alle Führungskräfte, die aktuell oder zukünftig mit Zielvereinbarungen arbeiten möchten.

Durchführung:

Trainer des Dahms Privatinstituts

Umsetzungsbegleitung:

Auf Wunsch kann auch Coaching zur Umsetzungsbegleitung für die Teilnehmenden angeschlossen werden.


Ergänzende Informationen:

Weitere Informationen zum DAHMS-Trainingsbuch „Führung – Dialektik für Führungskräfte“ finden Sie auf der folgenden Seite:

     ►  Band 15: Führungstraining

Mit dem Thema Menschenführung beschäftigt sich auch der folgende Aufsatz. Dieser Text greift einige Aspekte des Themas „Menschenführung“ auf, die uns in unserer täglichen Trainings- und Coachingpraxis mit Leitenden aus Wirtschaft, Politik, … häufig begegnen.

     ►  Praxis der Menschenführung