soziale Organisationen: Kunden- und Serviceorientierung in sozialen Organisationen


Seminar

Kunden- und Serviceorientierung

in sozialen Organisationen

Die Kunden- und Serviceorientierung in sozialen Organisationen unterschiedlicher Prägung (Kliniken, Altenheime, Sozialstationen, Krankenhäuser, Pflegeheime, Hospize, Altentagesstätten, Diakoniestationen, Pflegedienste, (Arzt-)Praxen, etc.) kann meist in vier Bereichen gesteigert werden: Organisation, Verkauf, Personal und Führung. In diesen Bereichen werden umsetzbare Lösungsmöglichkeiten erarbeitet, um einen Prozess der nachhaltigen Integration von Kunden- und Serviceorientierung in die soziale Organisation zu initiieren. Im praktischen Teil des Seminars wird das Selbstverständnis als Dienstleister mit den Teilnehmenden reflektiert und verankert. Ziele des Seminars sind:
die Zufriedenheit der Kunden (Patienten, Klienten, Bewohner) und deren Angehörigen steigern
das Selbstverständnis als Dienstleister verankern
dem Verkauf der eigenen Dienstleistungen neue Impulse geben
die Motivation der Beteiligten verbessern
die Mitarbeiterorientierung der Führungskräfte steigern
Die Teilnehmenden erhalten praktische Tipps und können so ihr eigenes Verhalten kunden- und serviceorientiert ausrichten. Weitere Informationen zum Seminar erhalten Sie auch über die Internetseite des Dahms-Privatinstitutes (www.dahms-training.de).

Seminarinhalte:

     ►  in Stresssituationen sicher und souverän bleiben
     ►  besseren Kontakt zum Kunden aufbauen
     ►  Selbstverständnis als Dienstleister steigern
     ►  OE als Methode zur Steigerung der Kunden- und Serviceorientierung nutzen
     ►  Service- und Kundenorientierung als Produkteigenschaft verkaufen
     ►  Führungskraft als interner Dienstleister
     ►  Erfahrungsaustausch mit Teilnehmern und Trainer
     ►  Umsetzungshinweise für den effizienten nachhaltigen Praxistransfer
     ►  bewährte Trainingsmöglichkeiten für die Zeit nach dem Seminar

Lehrbücher:

DAHMS-Trainingsbuch, Band 4, Verkaufen
Dipl.-Phys. Christoph Dahms

Zielgruppe:

Diese Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter sozialer Organisationen, die Kunden- und Serviceorientierung als kontinuierlichen Entwicklungsprozess verankern wollen.

Durchführung:

Trainer des Dahms Privatinstituts

Durchführung:

Gerne gestalten wir mit Ihnen gemeinsam auch Projekte zur Kunden- und Serviceorientierung in Ihrer Organisation.
Wir bieten Ihnen zur Umsetzungsbegleitung nach der Veranstaltung individuelles Coaching für die Teilnehmenden an.


Ergänzende Informationen:

Weitere Informationen zum DAHMS-Trainingsbuch „Verkaufen“ und den Büchern „Verkaufen I: Was Profis erfolgreich macht“ und „Verkaufen II: Einwände behandeln – Kunden gewinnen“ finden Sie unter:

     ►  Band 4: Verkaufen – Die Kunst des Überzeugens, Verkaufsverhandlungen erfolgreich führen

     ►  Verkaufen I: Was Profis erfolgreich macht!

     ►  Verkaufen II: Einwände behandeln – Kunden gewinnen

Mit dem Thema Kommunikation beschäftigen sich verschiedene Texte, die auch für den Umgang mit Kunden in sozialen Organisationen bedeutend sind.

     ►  Fachtexte