Politik: Personalauswahl im Vorstellungsgespräch


Seminar
Personalauswahl im Vorstellungsgespräch
Bewerbungsgespräche in der Politik optimal gestalten

Es werden die Methoden und Techniken der Personalauswahl vorgestellt und auf ihre Effizienz hin analysiert. Die Grundlage dieses Seminars bilden die bewährten Dahms-Trainingskonzepte.
Die professionelle Führung von Personalauswahlgesprächen wird intensiv behandelt. Die Gestaltung von Bewerbungsgesprächen wird von der Vorbereitung bis zur Auswertung hin trainiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer reflektieren die Praxis ihrer Personalauswahlgespräche, die sie in ihrem politischen Umfeld führen. Die zahlreichen sozialen Rollen in Bewerbungsprozessen werden untersucht. Durch die Sensibilisierung der Teilnehmenden wird Manipulationen durch die Kandidaten vorgebeugt. Bewerbungsgespräche können so objektiver ausgewertet werden. Eine Optimierung der Durchführung von Personalauswahlverfahren wird ermöglicht. Verantwortete Personalentscheidungen können besser vorbereitet werden.
Das Videofeedback sichert den Transfer der Seminarinhalte in die Praxis der Teilnehmenden. Weitere Informationen zum Seminar erhalten Sie auch über die Internetseite des Dahms-Privatinstitutes (www.dahms-training.de).

Seminarinhalte:

     ►  Personalauswahlgespräche professionell vorbereiten und führen
     ►  soziale Rollen in Personalauswahlgesprächen analysieren
     ►  geeignete Kommunikationstechniken (Fragetechniken, Aktives Zuhören, Argumentation, Wirkungsmittel) angemessen einsetzen
     ►  Rahmenbedingungen des Vorstellungsgespräches gemäß dem Anforderungsprofil der zu besetzenden Stelle gestalten
     ►  aus Anforderungskriterien der Stelle die Detailabstimmung im Bewerbungsgespräch entwickeln
     ►  Reflexionskompetenzen für Personalauswahlgespräche entwickeln
     ►  Anforderungen an das Personalauswahlverfahren von Fachbereich, Personal-/Betriebsrat, Behindertenvertretung und ggf. Gleichstellungsstelle im Interviewerteam umsetzen
     ►  Kandidatinnen und Kandidaten anhand ihrer persönlichen Darstellung bewerten
     ►  schwierigen Kandidatinnen und Kandidaten angemessen begegnen
     ►  Methoden der Personalauswahl in Bewerbungsverfahren einsetzen
     ►  persönliches Feedback zur Optimierung eigenen Verhaltens in Personalauswahlgesprächen
     ►  Interview, Diskussion, Fallbeispiele und Kurzvorträge als Verfahren der Differenzierung von Kandidaten nutzen
     ►  Manipulation durch die Bewerber erkennen und abwehren
     ►  Erfahrungsaustausch mit Teilnehmern und Trainer
     ►  Umsetzungshinweise für den effizienten nachhaltigen Praxistransfer
     ►  bewährte Trainingsmöglichkeiten für die Zeit nach dem Seminar

Lehrbücher:

DAHMS-Trainingsbuch, Band 7, Gespräch und Verhandlung
Dipl.-Phys. Christoph Dahms

Zielgruppe:

Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen, die an der Durchführung von Personalauswahlgesprächen beteiligt sind.

Durchführung:

Trainer des Dahms Privatinstituts

Umsetzungsbegleitung:

Wir begleiten Sie gerne bei der Konzeption und Durchführung von Entwicklungsprojekten zur Optimierung von Personalauswahlprozessen in Ihrer Organisation.
Zur Umsetzungsbegleitung und Seminarergänzung bieten wir Ihnen unser individuelles Coaching an.


Ergänzende Informationen:

Weitere Informationen zum DAHMS-Trainingsbuch „Gespräch und Verhandlung“ finden Sie auf der folgenden Seite:

     ►  Band 7: Gespräch und Verhandlung

Mit dem Thema Kommunikation beschäftigen sich verschiedene Texte, die wichtige Hinweise für die Praxis von Vorstellungsgesprächen enthalten.

     ►  Fachtexte