Trainer für Rhetorik und Schlagfertigkeit


Ausbildung zum Rhetoriktrainer (DPI)

Zusatzqualifikationen im Bereich sozialer Kompetenzen beeinflussen heute maßgeblich die berufliche Karriere. Eine breite fachliche und soziale Basis bedeutet flexible Tätigkeitsfelder, höherwertige Arbeit und zusätzliches Einkommen.

Die Ausbildung zum Trainer für Rhetorik und Schlagfertigkeit richtet sich an Menschen,
     ►  die ihre rhetorischen Fähigkeiten auf besonders hohem Niveau effizient entwickeln möchten;

     ►  die sich auf Führungsaufgaben zielgerichtet vorbereiten wollen;

     ►  die in realen Seminarsituationen ihre Trainerrolle erproben möchten;

     ►  die wissen, dass Lernen ein lebenslanger Prozess ist, der durch Lehrtätigkeiten bereichert wird;

     ►  die sich mit professionellen Trainern und Beratern intensiv austauschen möchten;

     ►  die als Kommunikationstrainer in den Bereichen Rhetorik und Schlagfertigkeit erfolgreich tätig werden wollen;

     ►  die ein zusätzliches Einkommen erzielen wollen;

     ►  die Freude daran haben, andere Menschen auf ihrem Weg zu besserer Rhetorik und mehr Schlagfertigkeit zu begleiten;

     ►  die ihre Qualifikationen im Bereich der sozialen Kompetenz wesentlich erweitern wollen;

Inhalte der Ausbildung zum Trainer für Rhetorik und Schlagfertigkeit

Die Ausbildung besteht aus drei aufbauenden Stufen: Basisphase, Aufbauphase, Praxisphase. Die verschiedenen Elemente der Ausbildung sind so kombiniert, dass Sie individuell lernen. Die notwendige Literatur einschließlich der DAHMS-Trainingsbücher ist in den Ausbildungsgebühren enthalten.

Aufbau der Ausbildung

1. Basisphase (ca. zwei Monate):

Die Basisphase umfasst folgende Teile:
Sie nehmen an mehreren Veranstaltungen des DPI zu den Themen Rhetorik und Schlagfertigkeit in der Rolle des Teilnehmers. Insgesamt sollten circa 4 Seminartage besucht werden.

Ergänzend dazu werden Sie von Christoph Dahms zu den beiden Themen Rhetorik und Schlagfertigkeit trainiert. Dieses Training findet in Form von Einzeltraining statt. Sie besprechen Ihre Seminarerfahrungen und lernen die Strukturen der Dahms-Seminare zu den Themen Rhetorik und Schlagfertigkeit kennen. Praktisches Training mit Videotechnik garantiert hohe Effizienz. Sie bereiten sich so intensiv auf die Aufbauphase vor. Diese Ausbildungsveranstaltungen finden in der Regel in Wermelskirchen statt.

Nach der Basisphase haben Sie folgende Kompetenzen:
     ►  Sie können eigene Vorträge, Präsentationen und Reden sicher gestalten.
     ►  Sie verfügen über eine hohe sprachliche Kompetenz insbesondere in rhetorisch anspruchsvollen Situationen.
     ►  Sie haben eine bessere Wahrnehmung von anderen Menschen, die Ihre Analysefähigkeit von Kommunikationssituationen verbessert.
     ►  Sie besitzen kommunikative Strategien, um Ihre Ziele besser zu erreichen.

2. Aufbauphase (ca. zwei Monate):

Sie werden Seminarinhalte unter Anleitung einer Trainerin / eines Trainers in Seminaren des DPI darstellen und dabei Ihre rhetorischen und kommunikativen Fähigkeiten weiter trainieren. In der Beratung werden Ihre individuellen Stärken gefördert. Sie erhalten Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Christoph Dahms.

Sie nehmen dazu an Seminaren in der Rolle als Cotrainers / der Cotrainerin teil. Auch hier erwarten wir ca. 4 Seminartage. Sie gestalten Teile von Seminaren des DPI unter Anleitung. Wichtige Seminardarstellungen werden in der Trainerrolle erlebt. Die Rückmeldungen der Trainerin / des Trainers sichern schnelles Lernen und die Umsetzung in Ihrer eigenen Seminarpraxis.

Die Vor- und Nachbereitungen der Cotrainerseminare zeigen Ihnen weitere Lernmöglichkeiten auf. Diese Erfahrungen sind wertvoll, um später Lernprozesse zu begleiten.

Auch in dieser Phase erhalten Sie Einzeltraining unter Leitung von Christoph Dahms. Dafür ist etwa ein halber Tag eingeplant. Sie reflektieren zusammen mit Christoph Dahms die Seminarthemen und Ihr Verhalten in der Cotrainerrolle.

Nach der Aufbauphase haben Sie folgende Kompetenzen:
     ►  Sie können Seminarinhalte aus den Bereichen Rhetorik und Schlagfertigkeit erfolgreich vermitteln.
     ►  Sie können Gruppenprozesse erkennen und beeinflussen.
     ►  Sie können Trainingseinheiten konzipieren und umsetzen.
     ►  Sie haben Ihre Analysekompetenzen von Gruppensituationen entwickelt.

3. Praxisphase (ca. zwei Monate):

Sie übernehmen mehr Verantwortung im Seminar und gestalten größere Seminarteile. Ihre Sicherheit im Umgang mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern steigert sich erfahrungsgemäß in dieser Phase enorm.

Sie führen drei Seminare ggf. zusammen mit einem erfahrenen Trainer bzw. einer erfahrenen Trainerin durch (ca. 6 Trainingstage). Nach dem Seminar wird die Veranstaltung intensiv durch Sie und die Trainerin / den Trainer analysiert. Ein gemeinsam erstelltes Stärken-Schwächenprofil gibt Orientierung für intensives Lernen in der Trainerrolle.

Das erfolgreiche Bestehen der Praxisphase schließt die betreute Ausbildung zum Trainer für Rhetorik und Schlagfertigkeit ab.

Nach der Praxisphase können Sie Kommunikationsseminare zu den Themen Rhetorik und Schlagfertigkeit erfolgreich durchführen.

Das Dahms Privatinstitut behält sich vor, die Ausbildung jederzeit inhaltlich und konzeptionell neuen Erkenntnissen und aktuellen Entwicklungen anzupassen.

Basisliteratur in der Ausbildung

Folgende Literatur ist in den Ausbildungsgebühren enthalten:

  • Die Magie der Schlagfertigkeit
  • Verkaufen I: Was Profis erfolgreich macht!
  • Verkaufen II: Einwände behandeln – Kunden gewinnen

DAHMS-Trainingsbücher (Begleitbücher zu den Seminaren, Selbststudium)

  • Band 1 Moderation
  • Band 2 Smalltalk und Flirten
  • Band 3 Wortschatztraining
  • Band 8 Schlagfertigkeit
  • Band 9 Rhetorik

Weiter Literatur und Trainingsbücher können zu Seminarpreisen bezogen werden.

Daten und Termine

Auf Anfrage!

Kosten

Gebühren Euro 2.850,- zzgl. MwSt. bei Zahlung in 3 Raten.
Bei Bezahlung des Gesamtbetrages gewähren wir ein Skonto von 3%.